KREATIVITÄT

DIY: Midsommar-Blumenkranz

Am Freitag war der längste Tag und die kürzeste Nacht. Ein Grund mehr feiernd in das Wochenende zu starten. Die Schweden machen es vor und feiern jedes Jahr traditionell am Samstag zwischen dem 20. und 26. Juni Midsommar, hier bekannt als Sommersonnenwende.

Ein Fest in der Natur mit guter Gesellschaft, leckerem Essen und dem ein oder anderen Aquavit. In Deutschland feiern wir dieses Fest zwar nicht offiziell, aber das sollte mich nicht davon abhalten es den Schweden gleichzutun. Da ich schon immer mal zu dieser Zeit in Schweden sein wollte, es aber bisher nie geschafft habe, habe ich mir Schweden nach Hause in den Garten geholt. Wie der Hering oder der gebeizte Lachs mit Dill zum Midsommar-Fest dazu gehören, sind auch die wunderschönen Blumenkränze im Haar nicht wegzudenken.

Deswegen war ich Freitag im Garten unterwegs und habe mir eine kleine Auswahl an Blumen gepflückt und zeige Euch heute, wie man auf die Schnelle mit wenig Aufwand einen Haarkranz zaubert.

Ihr braucht:

  • festen Draht, um den Bogen zu formen (ich habe einen alten Draht vom Maschendraht genommen)
  • dünnen Bindedraht
  • Satinband
  • Blumen aus dem Garten

Dauer: 20 Minuten

Schritt 1: Ihr formt Euch den festen Draht zu einem Kreis und passt ihn an Euren Kopfumfang an. Die Enden biegt Ihr jeweils nach innen, um eine Schlaufe zu bekommen. Diese braucht ihr nachher, um ein schönes Satinband anzubringen (dient später dazu den Kranz zuzubinden).

Schritt 2: Ihr nehmt Euch die erste Blüte und schneidet den Stiel auf ca. 4 cm zurück. Dann setzt Ihr die Blüte am einen Ende des Drahtbogens an und wickelt das Bindedraht um den Stiel.

Schritt 3: Die nächste Blüte wird wieder nah an die vorherige angelegt und wieder mit Draht fixiert. Das macht Ihr so lange bis Ihr am anderen Ende angekommen seid. Hier hilft es, wenn Ihr Euch als Basis eine Blumensorte aussucht und diese erstmal über den ganzen Bogen anbringt. Später könnt Ihr mit anderen Blumen Farbakzente setzen und den Kranz verdichten.

Et voilà: Fertig ist der Blumenkranz! Zum Schluss knotet Ihr nur noch das Satinband an den Schlaufen fest, zieht Eure Blumenkrone auf und bindet hinten eine Schleife.

Die Blumenkrone auf dem Kopf kombiniert mit einem luftigen Kleid und einem Glas Erdbeer-Holunderbowle in der Hand sind der perfekte Auftakt ins Wochenende – auch ohne Midsommar. Lasst es Euch gut gehen!