Alle Beiträge, die unter HIGHER SELF gespeichert wurden

Was es heißt achtsamer im Alltag zu sein, lesen wir beim Schmökern in jedem Buchladen, an jedem Zeitschriftenkiosk oder Online-Magazin. Zahlreiche Blogs und Instagramaccounts widmen sich diesem Thema, teilweise sogar ausschließlich (@cactiandpeonies natürlich eingeschlossen). Achtsamkeit ist ein Thema, welches uns irgendwie alle beschäftigt. Manche halten relativ wenig davon, andere wiederum richten ihr ganzes Leben danach. Den einen richtigen Weg gibt es auch hier nicht. Doch eines ist klar: Die Tendenz zu einem bewussten und achtsamen Leben ist nicht mehr bloß ein Trend oder der neueste Hipster-Shit, der bald wieder geht. Achtsamkeit in den Alltag integrieren ist zu einer Bewegung geworden, um genauer zu sein zu einem Lebensstil und lässt uns gerade jetzt, während der Pandemiezeit, einmal mehr darüber nachdenken, wie wir eigentlich leben möchten. Lange Zeit habe ich eine ganz bestimmte Sucht ausgelebt, den „Stoff“ ins Unermessliche konsumiert und nie hinterfragt, was ich da eigentlich tue, beziehungsweise in meinem Fall nicht tue. Die Rede ist vom exzessiven Lesen über Achtsamkeit, über Sinnfindung und dem eigenen Higher Self. Zahlreiche Bücher und Zeitschriften wanderten über die Kassentheke. …